Posts Tagged ‘Handy

14
Aug
09

Handys. Liebe. Mein Kopf. Loch. Sand.

…manchmal nervt mich mein Handy. Es zwingt mich immerzu drauf zu schaun, das macht die ganze Sache nicht besser. Solche Sachen sollten persönlich ausgesprochen werden, aber manchmal… im Moment fehlt mir die Kraft. …everything seems sooo strange :/

19
Jul
09

Freundschaft … bis ins Klo!!

Vor ein paar Monaten habe ich schon mal erwähnt, per Blogeintrag, dass tragischerweise mein Handy ins „Wasser gefallen“ ist,…tja.

Alle wissen auch, dass es bei guten Freunden so manche Ähnlichkeiten geben kann, aber diese! (;

Da ist der guten C- Mau doch wirklich das Handy ins Klo gefallen, ins KLO. Wenn Frauen auch vieles auf die leichte Schulter nehmen (Geht das Sprichwort eig so?), wenn das geliebte Handy auf einmal futsch ist, dann ist das Geschrei groß. Ich kann sie nur verstehen.

Eine Nacht lag s dann (in alle Einzelteile zerlegt) zum Trocken aus und es geht wieder, ZUM GLÜCK.

Lg an dich, C- Mau! ;D

06
Apr
09

Es ist da! (:

Es glänzt, es ist neu….es schnurrrrt 😛 Haaaaandy, mein Augenstern xD!

…noch etwas gewöhnungsbedürftig (vor allem beim Simsen) aber sonst supiii. Vor allem die Cam überzeugt! =D

YEEEEEEEEEES! 😛

03
Apr
09

Supii!

Ich war schon seelisch am Verzweifeln, als ich dann doch noch mal die Internetseite angeschrieben habe, wo mein bestelltes Handy doch bitte bleibt.

Und es hat noch nicht mal 30 Minuten gedauert und ich hatte eine Antwort auf mein ausgefülltes Kontaktformular per Email.

Am Montag spätestens am Dienstag soll es da sein. Ich bin gespannt! 😀

01
Apr
09

Ich fühle mich nackt

8 Tage ohne Handy und meine Onlinebestellung lässt auf sich warten. Ich hab nie gedacht, dass man ab nem bestimmten Punkt so abhängig von seinem eigenen Handy wird. GRAUSAAAAAAAM!

28
Mrz
09

Handy + Wasser = §!x*-.-%?GRR(3.+&

Also es gibt Sachen, nein die gibt’s einfach nicht. …Hm, scheinbar doch. Man kann sein Handy auf viele verschiedene Arten crashen aber doch nicht so blöd! xD

Für den Kunstkurs sollte ein Foto erstellt werden. Für die Komposition der Szene (Romeo und Julia) brauchten wir Blumen. Eigentlich kein Ding. Die Story hört sich auch ganz unschuldig an und keiner kann, auch auf verschlungenste Art und Weise nicht,  drauf kommen, dass das mein Handy schrotten könnte. Aber erstmal weiter mit der Geschichte.

Ich sammelte also ein paar blühende Blumen aus dem Garten, die ich zu guter letzt in ein kleinen Pott mit Wasser stellte. Diesen wollte ich am nächsten Tag mit in die Schule nehmen.

– Nächster Tag –

Ich musste drei Stunden eine Klausur schreiben, die Blumen mit dem Wasser in meiner Tasche. Danach hatte ich noch eine Freistunde die ich mit Kaffee trinken rumkriegen wollte vor mir. Auf dem Weg zum Café muss mir dann der Deckel vom Pott abgegangen sein. -.- Und mein Handy hatte ich achtlos und ohne Schutz in die Tasche nach der Klausur geschmissen. Um kurz eine Sms zu schreiben holte ich dann mein Handy raus und nach einem letzten Aufblinken gab mein treuer Gefährte den Geist auf. Hach…das Wasser war ausgelaufen – mein Handy „ertrunken“.  Ein gutes Handy, das mich noch nie im Stich gelassen hat. Alle Wiederbelebungsversuche waren nutzlos, die Tasten machen keinen Mucks mehr.

Das einzig Gute an der Sache ist, dass ich nun ein neues schickes Handy bekomm. Dennoch wurmt mich die Überbrückungszeit arg, da ich sie mehr oder weniger handylos verbringen muss. Da wird einem erst die Handysucht so richtig bewusst. ;D

Montag ist es soweit und ich freue mich endlich wieder erreichbar sein zu können.




i.Live

Grennderungfggggggg.jpg

i.Write

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031